Frühstückspizza close-up

Verival Frühstückspizza

Unsere Frühstückspizza mit dem köstlichen und glutenfreien Verival Cranberry-Kirsch Müsli ist nicht nur super einfach gemacht, sondern eignet sich auch ganz wunderbar zum Teilen – zum Beispiel auf einer Frühstücksparty ;)

Gericht Frühstück
Keyword Frühstückspizza, süße Pizza
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Verival Cranberry-Kirsch Müsli (glutenfrei)
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Chiasamen
  • 6 EL Wasser
  • 2 EL Verival Agavendicksaft (oder Verival Ahornsirup)
  • 2 reife, zerdrückte Bananen
  • 1 Prise Zimt

Für die "Sauce"

  • 250 g Joghurt oder vegane Joghurtalternative
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas gemahlene Bourbonvanille
  • 1 EL Verival Agavendicksaft (oder Verival Ahornsirup)

Für das Topping

  • 200 g frische Früchte nach Saison & Belieben

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Geschrotete Leinsamen und Chiasamen mit Wasser verrühren und 5 Minuten quellen lassen.

  2. Verival Cranberry-Kirsch Müsli mit Lein- und Chiasamen, Agavendicksaft, den Bananen und Zimt mischen und zu einem Teig verkneten.

  3. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig darauf ausbreiten und zu einer ca. 1 cm dicken Scheibe formen. Für eine perfekt runde Scheibe einfach eine Springform verwenden. Ca. 15-20 Minuten backen, bis der Teig eine goldbraune Farbe annimmt.

  4. In der Zwischenzeit den Pizzabelag vorbereiten. Für die „Sauce“ Joghurt mit Zitronen- und Agavendicksaft sowie der Vanille gut verrühren. Früchte waschen und klein schneiden.

  5. Den fertiggebackenen Boden auskühlen lassen und anschließend mit der Joghurtmischung bestreichen und den Früchten belegen.