Am ersten Samstag im September dauert der Gute Morgen den ganzen Tag – am 3.9. feiern wir wieder den Verival Breakfast Day und zelebrieren das Frühstück unter dem Hashtag #VerivalBreakfastDay mit unseren Frühstücksfreunden aus aller Welt. Aber was macht eigentlich ein gutes Frühstück aus? Was kommt morgens auf den Tisch und wie viel Zeit nehmen wir uns dafür? Insgesamt 1.000 Personen haben an der großen Verival Frühstücks-Umfrage teilgenommen und uns interessante Einblicke in ihre Morgenroutine gewährt.

 

Infografik-komplett-page-001(1)

Du möchtest die Guten Morgen-Infografik ausdrucken und aufhängen? Klick einfach aufs Bild.

 

Hier noch mal die wichtigsten Erkenntnisse der Verival Frühstücks-Umfrage im Überblick:

-> Das Frühstück ist für viele die wichtigste Mahlzeit, deshalb wird fast immer täglich gefrühstückt.

-> Der Großteil nimmt sein Frühstück zuhause ein und sich dafür weniger als 15 Minuten Zeit.

-> Gesundes Frühstück ist besonders beliebt. Am Frühstückstisch sind Müsli, Porridge und Cerealien vor Obst & Smoothies und Brot & Gebäck am liebsten gesehen.

-> Frühstücker sind Süßschnäbel, nur wenige mögen’s lieber pikant.

-> Die meisten löffeln ihr Müsli am liebsten mit Joghurt oder Milch. Pflanzendrinks dürfen auch häufig mitmischen, Fruchtmus, Smoothies und Säfte eher weniger.

-> Die Warmfrühstücker sind in der Überzahl. Porridge, Frucht- und Knuspermüslis haben die größte Fangemeinde, gefolgt von Schokomüslis.

Feier mit uns und teil deine Guten Morgen-Ideen für den Verival Breakfast Day am 3.9. mit uns unter dem Hashtag #VerivalBreakfastDay.