Hach, wie war das schön, in Kindertagen mit einem verheißungsvollen „Frühstück ist fertig!“ geweckt zu werden. Einen Wecker stellen? Nicht nötig – die lieben Eltern werden schon wissen, wann der eigene Tag zu beginnen hat. Unmotiviert im Kühlschrank nach Munter- und Sattmachern suchen? Überflüssig! Alles, was du tun musstest, war aus dem Pyjama in Jeans und T-Shirt schlüpfen und am gedeckten Frühstückstisch Platz nehmen. Lang ist’s her.

Für uns erwachsene Selbstaufsteher gibt es aber einen Trick, um dieses wunderbar unbeschwerte Gefühl zurückzuerobern: Einfach abends das Lieblingsmüsli mit dem Saft einer Orange oder etwas Fruchtmus, 3-4 Esslöffel Joghurt, Trockenfrüchten und frischem Obst wie z.B. geraspeltem Apfel und Banane ansetzen, es über Nacht abgedeckt im Kühlschrank einquartieren und morgens… Frühstück ist fertig!

Fruehstueckfertig_newsmall