Auch, wenn wir alles andere als konventionell sind, möchten wir dir heute eine tolle Tradition für den Faschingsdienstag aus England vorstellen: „Pancake Tuesday“ (übersetzt: Pfannkuchen Dienstag). Bevor am Aschermittwoch die Fastenzeit vor Ostern beginnt, werden alle Restbestände an Süßem im Haus gesammelt und zu leckeren Pfannkuchen verarbeitet. Also egal, ob du planst die Fastenzeit einzuhalten oder nicht, hol dein liebsten Crunchy als Topping hervor und feiere mit uns Pancake Tuesday mit diesem leckere Rezept:

Porridge Pancakes

Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten

  • 80 g Verival Kokos-Aprikose Porridge
  • 70 g glutenfreies Mehl
  • 170 ml Buttermilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Bio Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker

Zum Servieren:

  • Verival Crunchy
  • & Süßigkeiten aller Art, die sich noch zu Hause finden lassen

Anleitungen

  1. Zuerst trockene Zutaten (Porridge, Mehl, Backpulver, Natron und Salz) gut vermischen. Buttermilch und Bio-Ei hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen.

  2. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen.

  3. Jeweils einen Schöpflöffel vom Teig in die Pfanne geben. 1,5 Minuten backen, wenden und auf der Rückseite ebenfalls kurz backen.

  4.  Mit griechischem Joghurt, Ahornsirup und frischem Obst servieren.