Eine unserer liebsten Guten Morgen Yoga Übungen von unseren Freunden von YogaEasy ist der herabschauende Hund! Die Pose stärkt den gesamten Körper, dehnt deine Körperrückseite und wirkt aktivierend und energetisierend. Mach am besten gleich mit 😉

  • Komme in den Vierfüßlerstand.
  • Presse nun mit den Händen fest in den Boden und schiebe dein Gesäß nach oben.
  • Schiebe deine Fersen dann aktiv nach unten-hinten Richtung Boden.
  • Der Blick geht zwischen die Füße. Der Nacken ist entspannt. Auch die Schultern sind entspannt (möglichst weit weg von den Ohren). Ziehe die Schulterblätter aktiv auseinander.
  • Beuge nun abwechselnd ein Knie nach dem anderen – so als würde dein herabschauender Hund „spazierengehen” – und dehne so abwechselnd deine beiden Körperseiten. Atme dabei tief und entspannt.

Guten Morgen!