Du möchtest den Frühstücksfans unter deinen Liebsten eine besondere Freude zu Weihnachten machen und suchst deshalb nach einer tollen Guten-Morgen-Geschenkidee? Lehn dich zurück, denn wir haben für dich die besten DIY-Projekte rausgesucht! Egal, ob für Frühaufsteher oder Morgenmuffel, mit unseren Vorschlägen wird der Morgen zum garantierten Highlight des Tages!

Wie wäre es z.B. mit einem selbst gemachten Serviertisch für ein gemütliches Frühstück im Bett? Das besondere daran: es gibt sogar eine Haltevorrichtung für die Müslischüssel!

 

Du brauchst:

  • ein unbehandeltes Holzbrett (Größe ca. 25cm x 50cm) mit passendem Loch für die Frühstücksschüssel
  • 4 Holzblöcke mit ca. 25mm Durchmesser
  • Leinöl oder anderes Speiseöl
  • altes Geschirrtuch oder Stofffetzen
  • Holzleim
  • sehr feines Sandpapier

 

So geht’s:

1. Das Holzbrett mit dem Sandpapier so lange bearbeiten, bis alle Oberflächen und Kanten fein abgeschliffen sind und sich keine Splitter lösen können.

 

2. Danach das Brett und die vier Holzblöcke mit dem Leinöl einreiben und trocknen lassen – am besten für diesen Schritt das Geschirrtuch zur Hilfe nehmen.

 

3. Die Holzblöcke mit dem Holzleim an den Ecken des Bretts festkleben. Tipp: Zum Trocknen das Brett umdrehen und auf die Beine stellen und ein schweres Buch oder ähnliches auf die Oberseite legen (so können die Holzblöcke besser ankleben)

 

4. Sobald der Leim vollständig getrocknet ist, ist der selbstgemachte Serviertisch auch schon fertig – und kann entweder gleich gemeinsam mit einer schönen selbstgestalteten Frühstücksschüssel oder alleine verschenkt werden!

 

Viel Spaß!