Nachtisch zum Frühstück? – Immer gerne 😉 Für Naschkatzen wie uns kann es oft gar nicht süß genug sein! Zum Glück kann unser neuestes Rezept für einen leckeren Brombeer Cobbler ganz ohne schlechtem Gewissen bereits morgens vernascht werden, denn wir haben herkömmlichen Zucker mit Xylit und Weizen- mit Dinkelmehl ausgewechselt! Besonders jetzt während der Beerensaison in Österreich lieben wir ihn mit frischen Brombeeren aus dem Garten – der Cobbler gelingt jedoch auch mit jedem anderen Obst, das in Saison oder gerade zufällig Zuhause ist!

 

Brombeer Cobbler mit Verival Porridge

Köstlicher Cobbler mit frischen Brombeeren und dem Verival Brombeer Porridge. Ideal zum Frühstück oder als Dessert!

Gericht Dessert, Frühstück
Keyword Brombeeren, Cobbler, Porridge
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 300 g frische Brombeeren
  • 145 g Butter
  • 150 g Xylit Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Dinkelmehl
  • 50 g Verival Brombeer Porridge
  • 200 ml Joghurt Griechischer Art zum Servieren

Anleitungen

  1. Die Vanilleschote in der Mitte mit einem scharfen Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen.

  2. Die Brombeeren waschen und mit 1 EL vom Xylit Zucker und etwas Wasser kurz in einem Topf am Herd aufkochen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

  3. In einer großen Schüssel die weiche Butter, den restlichen Xylit Zucker und das Mark der Vanilleschote mit einem Handmixer für ungefähr 5-10min gut vermischen. Jetzt ein Ei nach dem anderen hinzugeben, während gleichzeitig weitergemixt wird. 

  4. Das Mehl, das Verival Brombeer Porridge, eine Prise Salz und das Backpulver dazugeben und mit einem Schneebesen vermischen, bis alle Zutaten gut vermengt sind.

  5. Das Backrohr auf 190°C vorheizen. Die Brombeeren am Boden der Backform gleichmäßig verteilen. Über die Beeren wird jetzt der Teig ausgebreitet bis sie vollkommen bedeckt sind.

  6. Den Brombeer-Cobbler für ca. 30min im Ofen backen und mit Griechischem Joghurt servieren.