Wir freuen uns seit kurzem die Profikletterin und Frühstücksliebhaberin Barbara Zangerl mit unseren Müslis, Crunchys und Porridges auf ihren Klettertouren zu unterstützen. Die waghalsige Österreicherin liebt die Vielfalt am Klettersport, stellt sich gerne neuen Herausforderungen und testet immer wieder aufs Neue ihre sportlichen Grenzen aus. Am Blog stellen wir euch die garantiert schwindelfreie Sportlerin vor:

 

Barbara Zangerl

 

©Francois Lebeau

Ihre steile Karriere in der Kletterwelt begann für die gebürtige Vorarlbergerin als ihr Bruder sie mit 14 Jahren das erste Mal mit in die Boulderhalle im nahegelegenen Ort Flirsch mitnahm. Von diesem Moment an hatte sie Blut geleckt und verbrachte so viel Zeit wie möglich in der Boulderhalle. Bei einer Reise in die Schweiz kurze Zeit darauf wagte sie sich das erste Mal an eine Naturfelswand, was zu einer prägenden Erfahrung für sie werden sollte, denn ab diesem Zeitpunkt legte sie ihren sportlichen Fokus klar aufs Bouldern. Es folgten sechs intensive Jahre, in denen sie um die ganze Welt reiste, um die unterschiedlichen Boulder-Region kennenzulernen.

Nach einer schweren Rücken-Verletzung im Jahr 2009 konnte Barbara ihrer Leidenschaft fürs Bouldern für längere Zeit nicht nachgehen und entdeckte im Zuge ihrer Genesung das Sportklettern für sich, was gleichzeitig zu einer neuen Herausforderung und ihrer neuen Leidenschaft wurde.

Heute sind es gerade die Vielfalt und die unterschiedlichen Kletterstile, die sie ungemein faszinieren und gleichzeitig dazu motivieren immer weiterzumachen. Sie liebt es verschiedene Kletter-Regionen zu bereisen und dabei sowohl alpine Routen und Mehrseillängen auszuprobieren als sich auch im Trad- oder Sportklettern zu üben. Klettern ist für Barbara zu einem Lebensstil geworden, der weit über die eigentliche sportliche Aktivität hinausreicht. Sie genießt es mehr denn je, sich selbst zu pushen, sich an neue Herausforderungen zu wagen und diese am Schluss auch erfolgreich zu bezwingen. Wann immer sie ihre eigenen Grenzen überwindet, wird sie von einem unbeschreiblichen Gefühl beflügelt, dass sie dazu motiviert, über sich selbst hinauszuwachsen.

Barbaras Verival Lieblingsprodukt ist der Work Out Nuss-Frucht-Mix für lange Klettertage, da ihr die Kombination aus Cashewnüsse und Johannisbeere eine Extraportion Energie verleiht.

Generell ist Barbara einer großer Frühstücksfan! Ein gemütlicher Start in den Tag ist für sie wichtig und deshalb das Frühstück auch ihre liebste Mahlzeit – die auch meist sehr ergiebig ausfällt. Egal ob in der Wand oder zu Hause, Barbara erzählt von sich selbst, dass sie mindestens eine Stunde am Morgen braucht, um richtig in die Gänge zu kommen.
Ihr perfektes Frühstück besteht aus dem Verival Heidelbeeren Granola, Dinkel Crunchy, Chiasamen, Datteln, verschiedene Früchte, Nüsse, Hanfsamen mit Soja-Jogurt oben-drauf und natürlich Kaffee, am liebsten mit viel Milchschaum.
Währen der kälteren Jahreszeit ist der Verival Mohn-Zwetschke Porridge ihre Nummer eins!

Im Winter findet man sie beim Indoor-Training, während den Sommermonaten versucht Barbara jedoch so viel Zeit wie möglich am Fels und in den Bergen zu verbringen.

©Will Sanders

Begleite Barbara auf https://barbara-zangerl.at, auf Facebook oder auf Instagram unter „babsizangerl“.