Cheesecake zum Frühstück mit dem Verival Beeren Crunchy

Das Wochenende ist zum Ausschlafen, Entspannen und zum extra ausgedehnt Frühstücken da! Grund genug sich etwas Besonderes zu gönnen 😉 Du suchst gerade noch nach einem herausragenden Rezept für dein Wochenendfrühstück? Wie wäre es mit einem unkomplizierten Beeren Cheesecake im Glas? Mit etwas griechischem Joghurt und unserem Verival Beeren Crunchy wird der Klassiker aus New York frühstückstauglich gemacht und schmeckt zugleich unglaublich lecker!

Gericht Frühstück
Länder & Regionen Amerikanisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 150 g Verival Beeren Crunchy
  • 150 g Gefrorene Beeren oder frische Beeren
  • Mark einer Bourbon-Vanilleschote
  • 3 EL Honig (oder nach Belieben)
  • 300 g Frischkäse Natur
  • 200 g Griechisches Joghurt

Anleitungen

  1. Gefrorene Beeren am besten bereits über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

  2. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer in der Mitte längs aufschneiden und das Mark vorsichtig herauskratzen.

  3. Das Beeren Crunchy auf die 6 Gläser aufteilen und dabei darauf achten, dass der Boden der Gläser gut bedeckt ist.

  4. Den Frischkäse mit dem Joghurt vermischen und mit einem Schneebesen glattrühren. Dann die Bourbonvanille und den Honig unterrühren. (Falls drei Esslöffel Honig nicht süß genug sind, einfach etwas mehr hinzugeben)

  5. Die Frischkäse-Joghurt-Crème über die Crunchy-Schicht in den Gläsern verteilen, bis diese ca ¾ gefüllt sind.

  6. Zum Schluss mit den Beeren garnieren.