Wir treffen uns in der Innenstadt, Axel und ich. Den Titel „Gesundheitsexperte“ haben ihm seine Kollegen vom Urban Health Center in Wien gegeben, denn er selbst ist viel zu bescheiden, sich als solcher zu bezeichnen. Gibt es das gesunde Frühstück wirklich, will ich von ihm wissen. Sag, Axel, ist da was dran? Lässt der Alltag ein Frühstück zu und wenn ja, was versteht ein Ernährungswissenschaftler und Bio-Pionier wie Axel darunter. Sehr sympathisch, starten wir mit einem der einfachsten DETOX Getränke, einem Ingwerwasser. 4 frische, geschälte Ingwerscheiben werden mit Wasser und einer halben Biozitrone aufgegossen. Einfach und überzeugend, Ingwer regt die Verdauung an, die Flüssigkeit ist sowieso ganz wichtig.  Axel hat viele Frühstücksrezepte parat, denn er bietet jetzt auch Kochkurse dazu an. Ich entscheide mich für Haferporridgedas Wasser mit einer Prise Meersalz aufkochen lassen, erklärt Axel, daß sich die Hauptmahlzeiten idealerweise auf das Frühstück und das Mittagessen verteilen sollten, selbst aber zugibt, daß das nicht immer leicht ist, das auch umzusetzen. Eine Tendenz in diese Richtung ist jedenfalls positiv. Gerade die wichtigen Kohlenhydrate, wie sie in den Haferflocken enthalten sind, brauchen wir zu Tagesbeginn. Je später der Tag, desto weniger davon. Das merk ich mir. Die Flocken werden nun in das Wasser eingestreut und weitere 5 Minuten auf kleinster Flamme weitergeköchelt. Klein geschnittene Trockenfrüchte wie zum Beispiel Bananenchips untergemischt, vom Herd nehmen, mit etwas Haferdrink übergiessen, süssen und mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Rosinen toppen. Wir löffeln den selbstgemachten Haferporridge aus unseren Schüsseln, die Trockenfrüchte geben einen interessanten Biss, die gerösteten Kernen ein gutes Aroma. Danke, für mich kein Zucker oder Zimt darüber, schmeckt aber sicher super dazu. Der Geschmack wirkt schön nach, hab ein gutes sattes Gefühl ohne angegessen zu sein, so muss sich ein gesundes Frühstück anfühlen und morgen biete ich das gleich meinen beiden Kindern an! Danke Axel.

Das Rezept für das Haferporridge, das wir gemeinsam gekocht haben, findest du HIER.

Frühstückskochkurse mit Axel Dinse, Health Experte bei Urban Health Concept bitte HIER. Kleine Kostproben unserer neuen VERIVAL Müslikreationen inbegriffen.

hafersmall

singleportionssmall