Wiener Lieblingsplatz: Strandbar Hermann

In der Strandbar Hermann am Donaukanal serviert Bianca Gusenbauer jeden Samstag im Sommer strandtaugliches Bio-Frühstück auf hohem Standard. von Sarah

In der Strandbar Hermann ist gut biofrühstücken – ein Lieblingsplatz! © Jürgen Pletterbauer

In der Strandbar Hermann ist gut biofrühstücken – ein Lieblingsplatz! © Jürgen Pletterbauer

 

Das letzte Mal haben wir euch das Lilette’s in unserer Reihe “Wiener Lieblingsplätze” vorgestellt. Diesmal gibt’s einen sommerlichen Frühstücks-Tipp:

Wenn man sich als Wiener nach Urlaub und dem Gefühl von Sand zwischen den Zehen und Sonne auf der Haut sehnt, schafft die Strandbar Hermann am Donaukanal Abhilfe. Zwischen Liegestühlen, Sonnenschirmen, kühlen Getränken und gut gelaunten Gästen mit Sonnenbrille kommt garantiert Sommerfeeling auf. Und das dank dem neuen Wochenendfrühstück von Bianca Gusenbauer von Bianca is(s)t zusammen mit Niki Jerusalem als Frühstücksdirektor bereits morgens. Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag können sich Besucher beim St®randard Frühstück von 10.30-13.30 durch ein wöchentlich wechselndes Angebot kosten.

Strand & hoher Standard = St®andard, © Jürgen Pletterbauer

Strand & hoher Standard = St®andard

 

St®andard Frühstück, was heißt das?  

Mit dem neuen Konzept versuchen sich die Initiatoren am Spagat zwischen einem Guten Morgen-Angebot, das sowohl strandtauglich als auch auf hohem Standard serviert wird – mit Erfolg! “Qualität statt Masse” lautet die Devise von Bianca und Niki, die sich auf die Suche nach den besten biologischen Frühstücksprodukten begeben haben und bei Produzenten wie Adamah, Thum, Stauds und Verival – Tiroler Biomanufaktur fündig geworden sind. Auch die Milchprodukte zum Bio-Müsli, die Eier und das Gebäck sind 100% bio.

Niki Jerusalem & Bianca Gusenbauer bei der Guten Morgen-Arbeit

Niki Jerusalem & Bianca Gusenbauer bei der Guten Morgen-Arbeit © Jürgen Pletterbauer

 

Qualität und Genuss im Vordergrund

Nicht nur bei der Bio-Qualität, auch beim Genussfaktor macht das Pop-up Frühstück keine Abstriche. Deshalb dürfen Bio-Müsli und Bio-Ei auch in Flip Flops am Wiener Strand mit einem richtigen Löffel gelöffelt werden. Damit will das Projekt auch mit gutem und nachhaltigem Beispiel vorangehen und verzichtet auf Plastikbesteck und unnötigen Plastikmüll.

Verival Bio-Müsli und Bio-Milch dürfen bei einem Biofrühstück nicht fehlen, © Jürgen Pletterbauer

Verival Bio-Müsli und Bio-Milch dürfen bei einem Biofrühstück nicht fehlen, © Jürgen Pletterbauer

 

Urlaubsfeeling am Morgen

Für noch mehr Urlaubsfeeling gibt’s sonntags vor dem Frühstück um 10 Uhr gratis Yoga am Sand – danach schmeckt’s gleich doppelt gut. Damit auch die kleinsten gut gelaunt in den Tag starten, zaubert jeden Samstag ein Kasperl Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

An diesen St®andard könnten wir uns gewöhnen!

Alles Bio beim Biofrühstück in der Strandbar Hermann, © Jürgen Pletterbauer

Alles Bio beim Biofrühstück in der Strandbar Hermann, © Jürgen Pletterbauer

 

Strandbar Hermann

Hermannpark, 1030 Wien

Frühstück SA, SO & feiertags von 10:30 bis 13:30 Uhr. Tischreservierung unter 0688/8666036.

Besuch die Strandbar Hermann auf Facebook.

Urlaubsfeeling in der City, © Jürgen Pletterbauer

Urlaubsfeeling in der City, © Jürgen Pletterbauer

 

  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    You may use these HTML tags and attributes:

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>