Boden

Erfolgsbeispiele zum Jahr des Bodens – Interview mit DI Sigbert Huber (Teil 3)

In Teil 3 unserer Interview-Reihe zum Jahr des Bodens mit DI Sigbert Huber konzentrieren wir uns auf Projekte, die im Umgang mit Böden mit gutem Beispiel vorangehen, und ein Projekt, das die Faszination für das Thema bereits bei den Kleinsten […] von Sarah

In Teil 3 unserer Interview-Reihe zum Jahr des Bodens mit DI Sigbert Huber konzentrieren wir uns auf Projekte, die im Umgang mit Böden mit gutem Beispiel vorangehen, und ein Projekt, das die Faszination für das Thema bereits bei den Kleinsten wecken soll. Hier geht’s zu Teil 1 und Teil 2 der Interview-Reihe.

DI Sigbert Huber, © B. Groeger, Umweltbundesamt

DI Sigbert Huber, © B. Groeger, Umweltbundesamt

Gibt es ein nennenswertes Erfolgsbeispiel für einen effizienten Umgang mit Böden?

Zum Glück gibt es bereits einige gute Beispiele für einen effizienten Umgang mit Böden, wie z.B. die innerörtlich sparsame Nutzung des Bodens in der Gemeinde Ottensheim (OÖ), das partizipative Ortsentwicklungskonzept der Gemeinde Zwischenwasser (Vbg) oder die Umnutzung von Betriebsgebäuden in der Gemeinde Silz (Tirol). Eine Broschüre zum Thema finden Sie hier.

Mit dem Projekt „Boden macht Schule“ soll das Thema Böden in den Unterricht einfließen. Was hat es damit auf sich?

Was Böden alles können, und was jede/r Einzelne zu ihrem Erhalt und zu einem nachhaltigen Umgang beitragen kann, sind wichtige Themen, die im Unterricht nicht zu kurz kommen sollten. Das Thema Boden steht bislang nicht verpflichtend im Lehrplan unserer Schulen. Daher ist es wichtig, dass ExpertInnen in die Schulen gehen und das Bewusstsein für diese wertvolle Ressource bei Kindern und Jugendlichen fördern. In Workshops können die SchülerInnen den Boden mit allen Sinnen erfahren, ihn angreifen, einfache Versuche machen, Bodentiere beobachten und mit Bodenfarben malen. Zahlreiche Schulklassen haben sich für die Workshops begeistert und es werden immer mehr. In Wien werden weiterhin Workshops von der Stadt gefördert, in Tirol sollen diese Workshops auch angeboten werden. Nähere Informationen zum Projekt finden sich u.a. hier: www.umweltbundesamt.at/boden/schule/seminare/

 

  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    You may use these HTML tags and attributes:

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>